Sebastian Mai entscheidet sich für Ahlen

Sebastian Mai bleibt Ahlener. Das steht zur Freude des Vereins seit Donnerstagabend fest. Bild: Henning Wegener

Auch Sebastian Mai bleibt Rot Weiss Ahlen mindestens ein weiteres Jahr treu. Der 20-Jährige hat sich für Rot Weiss Ahlen und gegen die Angebote anderer Vereine entschieden und seinen Vertrag in Ahlen am Donnerstag um ein weiteres Jahr verlängert.

Der Mittelfeldspieler hat eine sehr erfolgreiche Saison hinter sich und unter anderem mit sieben Toren seinen Teil zum Klassenerhalt beigetragen. Kein Wunder, dass auch andere Vereine auf den Jura-Studenten aufmerksam wurden. „Mir war natürlich wichtig, dass wir die Klasse gehalten haben. Gleichzeitig liegt mir der Club am Herzen“, fasst Mai seine Beweggründe zusammen, die den Ausschlag für die Vertragsverlängerung gegeben haben. „Ich bin in Ahlen sehr zufrieden. Einen entscheidenden Anteil daran hat das jetzige Trainerteam, unter dem ich mich im vergangenen halben Jahr weiterentwickeln konnte.“

Auch der Verein ist happy, dass Sebastian Mai Rot Weiss nach seinen guten Leistungen in der vergangenen Saison weiterhin die Treue hält. „Dass Sebastian sich trotz anderer Angebote für uns entschieden hat, freut uns natürlich sehr“, so Geschäftsführer Gero Stroemer.