Daniel Francis

Während viele Spieler in ihrem verdienten Urlaub verweilen, kann Daniel Francis davon nur träumen. Der Ahlener Abwehrspieler wurde erneut in seine Nationalmannschaft berufen. Am 9. Juni wird er mit Sierra Leone in Nigeria antreten und am 13. Juni muss er mit seinem Nationalteam bei der Mannschaft von Guinea ran. Wie es bei ihm persönlich weitergeht ist noch nicht sicher. „Ich werde nach meiner Rückkehr entscheiden, wo ich in der kommenden Saison spielen werde. Jetzt gilt es gerade die Konzentration auf die beiden Länderspiele zu lenken. Wenn ich zum Einsatz komme, möchte ich auf den Punkt topfit sein“ freut sich Daniel Francis auf die nächsten Aufgaben.