Landtagskandidat zu Besuch im Wersestadion

Die spannende Partie zwischen Ahlen und Oberhausen verfolgte auch Ahlens Landtagskandidat Frederik Werning (rechts im Bild), der Bruder unseres Teammanagers Tobias Werning zusammen mit dem SPD-Funktionär Serhat Ulusoy. „Schade – heute wäre mehr drin gewesen. Aber vor dem Tor hat das Glück gefehlt. Die Mannschaft und der Trainer kämpfen – das merkt man“, so Werning. Den Weg der Rot-Weissen beobachtet Werning schon seit dem ersten Aufstieg in die 2. Liga – einige Zeit hat er im Verein sogar in der damaligen Darts-Sparte gespielt. „Ahlen kämpft, das geht nur gemeinsam und deswegen freue ich mich endlich mal wieder dabei gewesen zu sein“.