„Fans on Tour“ sorgen auswärts für die Verpflegung

Unser Bild zeigt (v.l.) Gianluca Marzullo und Kevin Kahlert mit dem selbst gebackenen Kuchen von „Fans on Tour“ als Wegzehrung für die Auswärtsspiele Bild: Sarah Wick

Unser Fanclub „Fans on Tour“ lässt sich immer wieder tolle Aktionen einfallen. Er betreut beispielsweise regelmäßig einen eigenen Stand auf dem Weihnachtsmarkt und kauft mit dem Erlös Materialien, um den Trainingsbetrieb zu unterstützen. Für die erste Mannschaft organisiert er auch regelmäßig ein Frühstück.

Corona-bedingt konnten viele Aktionen nicht stattfinden. Daher haben sich die Mitglieder des Fanclubs etwas anderes überlegt: Bei den derzeitigen Auswärtsspielen in der Regionalliga West sorgt „Fans on Tour“ für die Verpflegung des Kaders – Mittagessen, Getränke und selbst gebackener Kuchen inklusive. „Wir wollten den Verein in dieser besonderen Zeit unterstützen“, sagt Anne Husemann. Start war beim Auswärtsspiel in Aachen, insgesamt ist die Aktion für fünf Spiele geplant. „Die Spieler haben uns gleich zwei Mal auf der Fahrt nach Aachen angerufen und sich bedankt“, freut sich Husemann, dass die Aktion so gut ankommt. Vielen Dank auch von dieser Seite! Ihr seid spitze, Fans on Tour! #nurgemeinsam