Danke

Ein aufregendes Jahr geht zu Ende, das Weihnachtsfest steht vor der Tür. Das ist der Zeitpunkt, all denen  Danke zu sagen,  die unseren  Verein durch dieses schwierige Jahr begleitet und damit unser Motto #NURGEMEINSAM mit Leben gefüllt haben.

Da sind unsere Fans, die immer und überall unsere Mannschaft unterstützt haben und selbst bei Corona bedingten Geisterspielen als „Zaungäste“  durch ihre Anwesenheit und besondere Aktionen dem Team das Gefühl geben konnten, niemals alleine zu sein. 

Unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter haben auch in diesem Jahr viele Stunden ihrer Freizeit dem Verein geschenkt. Sie unterstützen uns beim Spielbetrieb im Stadion, vertreten aber auch in der Stadt unsere Farben, so wie aktuell auf dem Weihnachtsmarkt.

Ein ganz besonders wichtiger Faktor sind unsere Sponsoren, die uns in einer angespannten Gesamtsituation stets nach Kräften unterstützt haben, und es damit unserem sportlichen Leiter ermöglicht haben, eine schlagkräftige Regionalligamannschaft zusammenzustellen. 

Dass viele gute Einzelspieler nicht zwingend ein erfolgreiches Team bilden, wissen wir alle. Hier hat unser Trainerteam mit unermüdlichem Einsatz es geschafft, eine Mannschaft zu formen, die nie den Glauben an die eigene Stärke verliert und die keinen Gegner fürchten muss. Natürlich sind wir noch nicht am Ziel, aber wir sind auf einem sehr guten Weg und freuen uns auf die nächsten Spieltage.

Die Grundlage zukünftigen Erfolgs bildet unsere Jugendabteilung, in der über 60 Trainer und Übungsleiter mit stimmigen, modernen Konzepten an der Ausbildung unserer Mädchen und Jungen tagtäglich arbeiten und ihnen die Freude am Fußballspielen vermitteln. 

Wir wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2022, in diesen Zeiten aber vor allem Gesundheit. 

Der Vorstand

Winterpause: Die Geschäftsstelle ist vom 23.12.2021 bis zum 03.01.2022 geschlossen.