Co Trainer Orhan Özkara

Fussball Landesliga BSV Beckum A Junioren RW Ahlen Orhan Oezkara

RW Ahlen Co Trainer Orhan Özkara wird bereits zur Rückrunde der Regionalliga Saison 2021/2022 nicht mehr an der Seite von Cheftrainer Zimmermann stehen. Der studierte Diplom Kaufmann ist schon seit geraumer Zeit mit dem Aufbau eines Startups beschäftigt, was nun konkrete Formen annimmt. „Leider ist es für mich in dieser beruflichen Situation ab sofort nicht mehr möglich, das Pensum einer Regionalliga Mannschaft zu fahren. Ich werde sicher noch was als Trainer machen, aber deutlich unterklassig, wo Beruf und Fussball vereinbar sind.“ bedauert der ehemalige Spieler und Jugendtrainer seinen Entschluss. Özkara übernahm 2018 die U19 von Rot Weiss Ahlen ehe er 2020 mit der Verpflichtung von Andreas Zimmermann als Co Trainer in die Senioren Regionalliga Mannschaft befördert wurde. Nach gut 13 Monaten ist nun Schluss: „Ich blicke auf eine erfolgreiche, turbulente und intensive Zeit zurück, in der wir als RW Ahlen Familie in schweren wie in guten Zeiten zusammengehalten haben und Stolz darauf sein können, was wir gemeinsam geschafft haben. Der Klassenerhalt in der letzten Saison war schon ein hartes Stück Arbeit, was uns natürlich sehr stolz macht. Aber auch die aktuelle Situation mit einem soliden Tabellenplatz und im Halbfinale des Pokals zu sein, sind sehr gute Vorzeichen für die Fortsetzung der erfolgreichen Arbeit.“ zeigt sich Özkara dankbar für das Vertrauen, das ihm geschenkt wurde. Auf jeden Fall wird der gebürtige Ahlener dem Verein verbunden bleiben und sicherlich auch beim nächsten Traditionsspiel dabei sein, betonte er. Wir wünschen ihm auf seinem weiteren Weg sowohl beruflich als auch sportlich nur das Beste.