shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0,00 
View Cart Check Out

U10-Cup: Wölfe siegen im Neunmeterschießen

Beim U10-Turnier, dem „1. Internationalen Bad Kings Choppers Cup“, waren am Samstag über 30 Mannschaften am Wersestadion im Einsatz. Nicht nur aus NRW waren die Jugendteams angereist, sondern auch Mannschaften aus anderen Bundesländern waren dabei. Dazu sorgten der türkische Nachwuchs von Galatasaray Istanbul und RFC Seraing aus Belgien sogar für internationalen Flair in der Wersestadt. Von 10:30 Uhr bis abends um etwa 20 Uhr liefen die Spiele und schwitzen die vielen Helfer vermutlich noch mehr als die Kids.

Für unsere eigene U10 war das Turnier ein voller Erfolg. Bereits zum Auftakt trennte man sich 0:0 von Galatasaray. Nach weiteren Siegen zog RWA ins Achtelfinale ein, wo unser Team 2:1 gegen die Sportfreunde Siegen gewann. Im Viertelfinale folgte ein knapper 1:0-Erfolg über CFC Hertha Berlin. Gegen den KSV Baunatal aus Hessen ging es im Halbfinale um den Endspieleinzug, wo RWA einen 3:1-Sieg feiern konnte. Richtig spannend war das anschließende Finale gegen den Favoriten vom VfL Wolfsburg. Am Ende musste erst das Neunmeterschießen die Entscheidung bringen, bei dem der Nachwuchs des Bundesligisten mit 4:3 das glücklichere Ende für sich hatte. Platz Drei sicherte sich Baunatal nach einem 2:1 gegen RW Oberhausen.

Über den Tag verteilt waren viele Hunderte Besucher am Wersestadion zu Gast. Die Helfer konnten am Ende ebenso wie die Spieler, Trainer und die vielen Gäste bei perfektem Sommerwetter ein rundum positives Fazit ziehen. Eine Bildergalerie zum Turnier gibt es auf der Facebookseite der Rot Weiss Ahlen Junioren: Klick!

RWA auf Facebook
RWA auf Instagram
RWA-TV