shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0,00 
View Cart Check Out

Mutig nach Münster

Rot Weiss Ahlen steht am Sonntag (15 Uhr) vor einer schwierigen Aufgabe in der Oberliga. Unsere Mannschaft reist nach Münster, um beim Aufsteiger 1. FC Gievenbeck nach langer Durststrecke endlich wieder dreifach zu punkten. Trotz der zuletzt schwachen Ergebnisse im Ligabetrieb, unser Team kann mit neuem Mut die kurze Auswärtsfahrt antreten. Denn im Pokalspiel gegen Liesborn passte nicht nur das deutliche Ergebnis (10:0). Die Treffer dürften den Spielern neues Selbstvertrauen beschert haben und Angelo Daut freute sich zudem über die vielen sehenswerten Kombinationen und das zielstrebige Offensivspiel seiner Jungs. Genau das möchte der Interimstrainer Daut nun auch im Sportpark von Gievenbeck sehen.

 Die Gastgeber feierten im Sommer nach mehrjähriger Abwesenheit die Rückkehr in die Oberliga. Dort steht der Klub derzeit zwei Punkte vor Ahlen. Einen besonderen Erfolg feierte Gievenbeck beim 2:0-Erfolg gegen den Tabellenführer Schalke 04, dem bisher einzigen Spiel der Königsblauen, in denen es keine drei Punkte zu bejubeln gab. In den bisherigen Heimspielen dieser Saison gewann der 1. FCG allerdings auch erst eine Partie. Die Zuschauer dürfen sich ganz gewiss auf eine offene und spannende Partie freuen, bei der am Ende hoffentlich die Punkte mit nach Ahlen wandern. Personell kann Angelo Daut dabei auf die meisten seiner Akteure zurückgreifen. Lediglich André Witt, Sebastian Stroemer und Kim Völkel fehlen verletzt. Wer unser Team nach Münster begleitet: Die Adresse lautet: Gievenbecker Weg 200, 48149 Münster.

RWA auf Facebook
RWA auf Instagram
RWA-TV