shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0,00 
View Cart Check Out

Mizuno wird Kooperationspartner

Der Sportkleidungs- und Sportartikelhersteller Mizuno wird neuer Kooperationspartner von Rot Weiss Ahlen. Das traditionsreiche Unternehmen, das bereits 1906 in Japan gegründet wurde, ist unser neuer Partner, wenn es um das wichtige Thema Schuhe geht. Ab sofort werden die Fußballer unserer ersten Mannschaft sowie die Leichtathleten von Rot Weiss mit Lauf- und Fußballschuhen von Mizuno ausgestattet. Mizuno ist bereits international erfolgreich auf dem Markt verschiedenster Sportarten vertreten und möchte nun auch auf dem deutschen Markt stärker auftreten. So ist man bereits seit einigen Jahren Schuhausrüster der Handballbundesligisten VfL Gummersbach und TBV Lemgo. „Wir befassen uns seit einigen Jahren sehr intensiv mit dem deutschen Markt. Nach Leichtathletik und Handball wollen wir jetzt auch im Fußballbereich Fuß fassen. Daher freut es uns besonders, dass die Partnerschaft mit Rot Weiss Ahlen zustande gekommen ist“, erklärte Mizuno-Mitarbeiter Jochen Jöhring im Rahmen der Präsentation im Wersestadion, wo die Spieler der ersten Mannschaft und eine Auswahl unserer erfolgreichen Leichtathleten bereits mit Schuhen ausgestattet wurden. In Kooperation mit unserem Sportbekleidungspartner Teamsport Otte aus Ahlen sind Mizuno-Schuhe für Ahlens Sportler auch über unseren neuen Partner Ballsportdirekt aus Hamm zu beziehen.

 

Von links: Jochen Jöhring (Mizuno), Uwe Otte (Teamsport Otte), Markus Uhlig (Ballsportdirekt Hamm), Michael Schlieper (Vorstand RW Ahlen), Felix Backszat, Marco Antwerpen, Felix Bechtold (alle 1. Mannschaft RW Ahlen), Dennis Biederbick, Manfred Kreutz. Unten: Nadine Maasjosthusmann, Ricarda Breer (alle Leichtathletikabteilung RW Ahlen)
RWA auf Facebook
RWA auf Instagram
RWA-TV