shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0,00 
View Cart Check Out

6 Tore in Hamm: Mannschaft entwickelt sich gut

Der 6:0-Sieg beim Hammer Landesligisten TuS Wiescherschöfen war auf dem Papier ebenso deutlich wie das Spiel selbst. Unser Team zeigte im dritten Vorbereitungsspiel eine solide Vorstellung, bestimmte das Geschehen über 90 Minuten und ließ vor allem defensiv nichts anbrennen, so dass Bernd Schipmann keinen einzigen Schuss auf sein Tor parieren musste. Darüber hinaus konnte Christian Britscho auch erstmals auf Milan Sekulic zurückgreifen, der bisher noch aus privaten Gründen fehlte, in Wiescherhöfen aber direkt einen positiven Eindruck hinterließ. Die Tore erzielten Geburtstagskind Sven Höveler (4.), Pascal Schmidt (22., 85.), Timon Schmitz (55., 65.) und Sebastian Stroemer (76.). Die nächste Partie findet am Donnerstag, den 28. Juli, statt. Dann sind wir beim SV Drensteinfurt zu Gast (19:15 Uhr). #nurgemeinsam


Rot Weiss Ahlen: Schipmann – Stroemer (46. Schmitz), Höveler (46. Lindner), Lindner (30. Frede), Eickhoff – Schmitz (30. Güney), Kaldewey, Schmidt – Schurig, Steinfeldt (70. Stroemer), Pihl (46. Sekulic)

RWA auf Facebook
RWA auf Instagram
RWA-TV