shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0,00 
View Cart Check Out

1:2 gegen Oberligameister Schalke

Unser Heimspiel gegen den feststehenden Meister der Oberliga Westfalen, die U23 des FC Schalke 04, endete mit einer knappen 1:2-Niederlage. Nachdem die Gäste binnen drei Minuten doppelt trafen, sorgte Cihan Yilmaz kurz vor Schluss mit einem sehenswerten Freistoßtreffer für den Anschlusstreffer. Aufgrund der Ausfälle einiger Stammkräfte musste Trainer Christian Britscho auch diesmal wieder bei der Aufstellung improvisieren und ließ unter anderem die beiden A-Jugendlichen Sebastian Mai und Lukas Berger spielen. Die Partie begann wenig überraschend mit druckvollen Schalkern, die in der Anfangsphase jedoch zweimal am gut reagierenden Tim Oberwahrenbrock scheiterten.

In der 14. Minute gab auch RWA einen ersten Torschuss durch Sebastian Mai ab. Augenblicke später scheiterte Martin Fuhsy aus kürzester Distanz an Keeper Sören Ahlers (15.). Bis zur Halbzeit gelang es unserem Team, kaum noch Abschlüsse der Gäste zuzulassen. S04 wurde lediglich durch einen Außennetztreffer von Philip Fontein gefährlich (35.). Kurz nach Beginn der zweiten Halbzeit musste Lukas Berger mit einer Oberschenkelverletzung vom Platz, doch das Bild der Partie blieb auch im zweiten Abschnitt unverändert: Schalke hatte deutlich mehr Spielanteile, während Ahlen sehr viel investierte und kämpferisch dagegenhalten konnte. Doch in Minute 64 war es doch passiert: Benedikt Zahn zirkelte den Ball von der Strafraumkante in den Winkel zur Schalker Führung.

Nur drei Minuten später traf Sandro Plechaty mit einem direkt verwandelten Freistoß und ließ Oberwahrenbrock erneut keine Abwehrchance (67.). Der künftige Viertligist blieb auch danach dominant und hielt RWA weit vom eigenen Tor weg, so dass ein Standard helfen musste – und was für einer. Ein Freistoß nahe der Außenlinie, den Cihan Yilmaz absolut sehenswert im langen Toreck versenkte (87.). Doch trotz des 14. Saisontreffers von Yilmaz kam danach leider kein weiterer Torabschluss hinzu, so dass es bei einer knappen Niederlage blieb, bei der sich eine stark ersatzgeschwächte Ahlener Mannschaft aber sehr teuer verkaufte.

Bis zum Saisonende stehen noch zwei Partien an. Am kommenden Sonntag (15:00 Uhr) sind wir beim TuS Haltern zu Gast, ehe wir am letzten Spieltag noch den TuS Ennepetal empfangen (26. Mai, 15:00 Uhr). #nurgemeinsam


Rot Weiss Ahlen: Oberwahrenbrock – Stroemer, Nieddu, Witt, Berger (50. Güney) – Mai, Perschmann – Mützel (72. Yilmaz), Rios, Kara (75. Scholdei) – Fuhsy

FC Schalke 04 U23: Ahlers – Carls, Timotheou, Schley, Liebnau – Langer – Plechaty (73. Eggert), Ceka, Fontein, Firat (70. Grinbergs) – Zahn (84. Wiemann)

Tore: 0:1 Zahn (64.), 0:2 Plechaty (67.), 1:2 Yilmaz (87.)

Gelbe Karten: Perschmann / Zahn, Eggert

Zuschauer: 401

Schiedsrichter: Björn Sauer

RWA auf Facebook
RWA auf Instagram
RWA-TV