RWA stürzt den Spitzenreiter

Die Spielerinnen des BSV Heeren dürfen sich verwundert die Augen reiben, denn plötzlich hat Heeren die Tabellenführung in der Bezirksliga übernommen und das alles dank der größten Überraschung an diesem Spieltag. Die Frauenmannschaft von Rot Weiss Ahlen hat am Sonntag den bisherigen Spitzenreiter SC Union Bergen sensationell besiegt. Am Ende gewann Ahlen gegen die Gäste aus Bochum mit 2:1 und auf einmal ist der eigene Klassenerhalt wieder greifbar nah. Unser Team ist nach diesem Erfolg punktgleich mit dem ersten Nichtabstiegsplatz. „Wir haben heute das umgesetzt, was wir uns in den letzten Wochen im Training erarbeitet haben. Die Chancen wurden genutzt und defensiv wurde kompakt verteidigt. Es stand heute eine Ahlener Mannschaft auf dem Platz, die diesen Sieg zu 120 Prozent wollte. Das war eine großartige Leistung“, sagte Trainer Marco Bayer nach der Partie stolz. Für Rot Weiss Ahlen trafen nach einer torlosen ersten Hälfte Chantal Ruppelt (52.) und Lea Inderlied (62.). Der Anschlusstreffer der Gäste fiel kurz vor Schluss (88.). #nurgemeinsam