shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0,00 
View Cart Check Out

Mit voller Kapelle gegen Gievenbeck

Für unseren Vorbericht haben wir bei Christian Britscho nachgefragt, welche Spieler möglicherweise nicht zur Verfügung stehen. Die Antwort unseres Trainers kam prompt: „Volle Kapelle. Alle sind an Bord.“ Na, dann kann das Heimspiel am Sonntag gegen den 1. FC Gievenbeck ja kommen. Anstoß im Wersestadion ist um 15:00 Uhr. Die Vorzeichen stimmen also, wenn unsere Jungs im Heimspiel den Tabellenletzten der Liga empfangen. Nach dem siegreichen Nachholspiel vom Mittwochabend will RWA direkt nachlegen, denn mit einem weiteren Heimerfolg könnte der Vorsprung auf die Abstiegsränge auf wichtige neun Punkte wachsen. Gleichzeitig kann unsere Mannschaft bis auf einen Zähler an den siebten Platz heranrücken, der am Saisonende das Ticket zum Westfalenpokal bereithält.

Vieles ist also möglich im Duell Rot Weiss Ahlen gegen den 1. FC Gievenbeck. Die Gäste aus Münster kämpfen als momentanes Ligaschlusslicht gegen den direkten Wiederabstieg an. Nur zwei Punkte trennen den FCG vom Drittletzten Hamm. Allerdings zeigte die Formkurve des Aufsteigers zuletzt nach unten. 2019 wartet Gievenbeck noch auf den ersten Sieg, da es in den bisherigen sieben Versuchen nur zu vier Unentschieden reichte. Insgesamt gab es bereits zehn Punkteteilungen in dieser Saison – kein Team hat häufiger Remis gespielt. Eine Zahl, die aber auch zeigt, dass die meisten Spiele gegen den FCG eine knappe Angelegenheit sind. Wie ein typischer Tabellenletzter präsentiert sich die Mannschaft keineswegs. Neun Teams kassierten mehr Niederlagen und sieben Klubs mussten mehr Gegentoren schlucken als die Münsteraner.

Mit der personellen Situation hat unser Trainer am Sonntag die Qual der Wahl. Aufgrund der englischen Wochen wurde zuletzt viel rotiert. Auf der anderen Seite bot die Mannschaft, die am Mittwoch Brünninghausen 3:0 bezwang, eine klasse Vorstellung. Luxusprobleme im Kampf um den Klassenerhalt… oder doch wieder im Kampf um Platz sieben und den Westfalenpokal? Die nächsten Wochen werden zeigen wohin unsere Reise in dieser Spielzeit noch geht. Ein guter Ausgangspunkt wäre dafür ein Heimsieg gegen den 1. FC Gievenbeck. Seid mit dabei, unterstützt unser Team auf dem Weg zum zweiten Sieg in dieser Woche und lasst uns das Ruder endgültig wieder herumreißen. #nurgemeinsam

RWA auf Facebook
RWA auf Instagram
RWA-TV