Junioren: Doppelter Titelerfolg für RWA

Am Samstag und Sonntag fanden die Ahlener Jugend-Stadtmeisterschaften statt. In diesem Jahr wurde der Stadtmeistertitel nur bei den D- und E-Junioren ausgespielt. Nach einer neuen Regelung wurden die Spiele der jüngeren Jahrgänge ohne Wertung ausgetragen. Für unsere Nachwuchsabteilung war das Turnier wieder ein Erfolg, denn unsere E- und D-Junioren konnten sich beide den Gesamtsieg sichern. Unsere E-Jugend machte es dabei richtig spannend. Die Entscheidung fiel am Samstag erst im Siebenmeterschießen gegen die Jungs der Ahlener SG. Zuvor gab es im Halbfinale einen 6:1-Sieg gegen die SG Enniger/Vorhelm. Das Endspiel endete mit einem 1:1 nach der regulären Spielzeit und mit 6:4 vom Punkt.

Am Sonntag zogen dann unsere D-Junioren (Foto unten) nach und holten somit den zweiten Stadtmeistertitel für RWA. Im Halbfinale standen sich beide Teams unseres Vereins direkt gegenüber. Der ältere Jahrgang erreichte durch ein 4:1 gegen den Jungjahrgang das Finale, wo es zum Duell mit Vorwärts Ahlen kam. Die Zuschauer sahen ein tolles und spannendes Endspiel, dass schlussendlich mit einem 3:1 für uns endete. Wir gratulieren unseren Spielern und den Trainern zum doppelten Stadtmeistertitel und bedanken uns beim Ausrichter Westfalia Vorhelm für ein großartig organisiertes Turnier. #nurgemeinsam