Favoritenschreck RWA: U19 feiert Turniersieg

Unsere U19 konnte am Wochenende das stark besetzte Hallenturnier der SpVgg Oelde gewinnen. Bei der 46. Auflage des Diekemper-Cups setzte sich unser Team im Endspiel gegen den A-Jugend Bundesligisten SV Rödinghausen durch. „Die Jungs haben das wirklich klasse gemacht“, war auch Trainer Marcel Stöppel stolz auf sein Siegerteam. In der Gruppenphase startete RWA mit einem 3:2-Erfolg gegen den SC Verl. Es folgte ein 4:0 gegen die SpVg Beckum, ein 3:3 gegen die U19 des Drittligisten Fortuna Köln und zum Abschluss ein 5:0 gegen den JFV Siebengebirge. Das Finalticket löste unser Team durch einen 4:1-Halbfinalsieg über den SC Wiedenbrück. Okan Saritas (2x), Lukas Berger und Jona Deifuß erzielten die Treffer. Gegen den Favoriten Rödinghausen gerieten unsere Jungs mit 0:2 in Rückstand, doch dann trafen Marvin Mika (2x), erneut Saritas und aus der Distanz Schlussmann Kerim Senderovic. Der SVR kam noch einmal auf 4:3 ran, doch den Turniersieg ließ sich Rot Weiss Ahlen nicht mehr nehmen. #nurgemeinsam