shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0,00 
View Cart Check Out

Team will es gegen Rheine wissen

Am Donnerstag (Anstoß 19:30 Uhr) trifft Rot Weiss Ahlen im Wersestadion auf den FC Eintracht Rheine. Gegen den Tabellenneunten will unsere Mannschaft zurück in die Erfolgsspur kommen. Glücklicherweise heißt es dabei endlich wieder: Heimspielzeit. Auswärts konnte die Elf von Michael Schrank zuletzt nicht punkten. Anders sah das beim bisher einzigen Heimauftritt des Jahres aus, als es gegen Siegen einen 5:1-Sieg gab. Daran wollen unsere Spieler nun am Donnerstagabend im Nachholspiel gegen Rheine anknüpfen. Vielleicht nicht mit fünf eigenen Toren, zumindest aber mit einer guten Leistung und am Ende hoffentlich drei Punkten für das eigene Konto.

Die zwei größten Waffen bei den Gästen hören auf die Namen Timo Scherping und Philip Fontein. Während Fontein 14 Saisontore auf seinem Konto hat, führt Stürmer Scherping die Torschützenliste der Oberliga mit 22 Treffern an. Seine Qualitäten werden unsere Hintermannschaft mächtig beschäftigen. Doch auch RWA verfügt mit Routinier Cihan Yilmaz über einen Spieler, der den Unterschied ausmachen kann und bislang 12 Saisontore beisteuern konnte. Die Vorzeichen versprechen auf alle Fälle ein spannendes Duell im Wersestadion, auch wenn Michael Schrank auf einen wichtigen Spieler verzichten muss, da Rouven Meschede angeschlagen fehlen wird. Hinter dem Einsatz von Philipp Grodowski steht unterdessen noch ein Fragezeichen. Auch Hyusein Sadula fällt verletzt aus.

Gelingt unserem Team im zweiten Heimspiel der Rückrunde der zweite Dreier? Überzeugt euch selbst davon und seid am Donnerstag live mit dabei: Um 19:30 Uhr im Wersestadion. #nurgemeinsam