shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0,00 
View Cart Check Out

RWA verlängert vorzeitig mit Michael Schrank

Rot Weiss Ahlen und Michael Schrank wollen langfristig zusammenarbeiten. Der Vertrag mit unserem Cheftrainer wurde aus diesem Grund nun vorzeitig um ein Jahr bis Sommer 2019 verlängert.
 
„Auch wenn ich erst seit wenigen Wochen in Ahlen bin, kann ich bereits jetzt sagen, dass ich gemeinsam mit dem Verein und den Verantwortlichen diesen Weg weiter gehen möchte. Ich fühle mich hier sehr wohl, die Zusammenarbeit mit der Mannschaft macht Spaß und ich bin fest davon überzeugt, dass wir hier in der Zukunft wieder viel Positives erreichen können. Die Planungen für die neue Saison laufen im Hintergrund bereits, doch der momentane Fokus liegt natürlich darauf, das Optimale aus den kommenden Rückrundenspielen heraus zu holen. Es liegt noch viel Arbeit vor uns aber wir alle blicken optimistisch nach vorne und haben ehrgeizige Ziele“, erklärt Michael Schrank.
 
„Wir möchten vor allem für Kontinuität sorgen und da wir mit der Arbeitsweise von Michael Schrank sehr zufrieden sind, war die vorzeitige Vertragsverlängerung nur eine logische Konsequenz, um mit vereinten Kräften die Planungen für die kommende Spielzeit weiter fortzuführen. Michael Schrank hat klare Vorstellungen von dieser Zusammenarbeit und auf diesem Weg hat er unsere vollste Rückendeckung“, betont unser Vorsitzender Dirk Neuhaus.
 
#nurgemeinsam