Tag 1 in der Halle

Am ersten Tag sahen die vielen Zuschauer beim Stadtwerke Ahlen Cup 2017 spannende Duelle und Tore am Fließband. Rot Weiss Ahlen startete mit zwei Siegen in das Turnier. Gegen SKS Ahlen gab es einen 6:1-Sieg (2x Giuliano Nieddu, 2x Talha Temur, Cihan Yilmaz, Raphael Northoff). Gegen Aramäer Ahlen hieß es am Ende 3:1 für RWA (Giuliano Nieddu, Philipp Grodowski, Roman Zengin). Hinweis für die weiteren Tage: Der Parkplatz am benachbarten Parkbad darf nicht genutzt werden. Wir bitten alle Besucher daher, sobald der Parkplatz an der Friedrich-Ebert-Halle voll ist, am Wersestadion zu parken. 


Alle Ergebnisse vom 27. Dezember:

Gruppe Westfälische Nachrichten:

ASK – FSG 2:1
Dolberg – Vorwärts 0:6
ASG – ASK 1:2
FSG – Dolberg 4:3
Vorwärts – ASG 3:0

Gruppe Gosda:

Vorhelm – Auswahl 4:2
SKS – RWA 1:6
Aramäer – Vorhelm 6:5
Auswahl – SKS 3:3
RWA – Aramäer 3:1

Gruppe Stegt (Alte Herren):

FSG – ASK 3:3
RWA – Vorwärts 2:2
FSG – RWA 9:2
ASK – Vorwärts 2:6
Vorwärts – FSG 1:4
RWA – ASK 1:7