Am Sonntag winkt Platz Sechs

Traumhaftes Spätsommerwetter hält der Oktober an diesem Wochenende für uns bereit. Auch am Sonntag dürfen wir uns beim Fußball im Wersestadion auf einen goldenen Oktobertag freuen. Richtig vergolden möchte unser Team den 10. Spieltag mit einem Heimsieg gegen den Tabellendritten FC Brünninghausen. Anstoß ist am Sonntag um 15 Uhr. Die Sorgenfalten nach dem fehlgeschlagenen Saisonstart haben sich längst in Luft aufgelöst. Unsere Mannschaft hat die Trendwende geschafft und holte vier Siege aus den letzten fünf Pflichtspielen. Entsprechend groß sind das Selbstvertrauen und die Zuversicht, auch am Sonntag ein erfolgreiches Resultat zu erzielen. Bei einem Heimdreier könnte in der Tabelle sogar der 6. Platz herausspringen.

Diesem Vorhaben im Weg steht jedoch der FC Brünninghausen. Die vergangene Spielzeit als Elfter beendet, hat es sich der Klub aus Dortmund in dieser Saison in der Spitzengruppe der Oberliga gemütlich gemacht. Die zweitmeisten Siege, die zweitstärkste Offensive und mit Arif Et den zweitbesten Torschützen der Liga (8 Saisontore). Ein bärenstarker Gegner, der auf unsere Jungs wartet, doch eine große Schwäche besitzt auch die Mannschaft von Trainer Alen Terzic: Auswärts läuft es nicht. Fünf der sechs Saisonsiege holte der FCB auf dem heimischen Kunstrasenplatz. In Spielen auf fremden Plätzen holten bislang nur zwei Teams weniger Punkte als Brünninghausen.

Erhan Albayrak und Hasan Ugur müssen ihre Erfolgself umstellen. Rene Lindner fehlt nach seiner fünften gelben Karte. Zudem fällt Hyusein Sadula mit einer Handverletzung aus. Wir hoffen auf viele Zuschauer, die unser Team am Sonntagnachmittag im eigenen Stadion unterstützen und den Jungs dabei helfen, den nächsten Sieg zu holen. Am Sonntag um 15 Uhr. Auf geht’s, Männer! #nurgemeinsam