liba-Pokal endet mit Sieg über Hamm

Beim liba-Pokal in Münster gewann Rot Weiss Ahlen am Sonntagnachmittag das kleine Finale, also das Spiel um Platz 3, gegen die Hammer SpVg mit 2:1. Hyusein Sadula (15.) und Talha Temur (37.) waren die Torschützen. Der Anschlusstreffer fiel nach 55 Minuten. Zuvor gab es im Halbfinale eine knappe 1:2-Niederlage gegen den Gastgeber vom 1. FC Gievenbeck. Nach dem Führungstor durch Semih Daglar (17.) traf der FCG in der 20. und 51. Minute. Das nächste Testspiel findet im Rahmen der Saisoneröffnung am 5. August gegen den SC Roland statt. #nurgemeinsam