Rot Weiss holt Remis beim Ligazweiten

Rot Weiss Ahlen hat auswärts bei der U23 von Borussia Dortmund 1:1-Unentschieden gespielt. Nach 22 Minuten brachte Rene Lindner unser Team per Kopfball in Front, für den BVB traf kurz darauf Hamadi Al Ghaddioui zum späteren Endstand (31.). RWA bleibt im dritten Spiel in Folge ungeschlagen und kann weiterhin vom Wunder Klassenerhalt träumen. Am nächsten Freitag (18:30 Uhr) kommt es zum direkten Duell gegen den FC Schalke 04. In Dortmund musste unser Trainerteam gleich auf zwei wichtige Stammkräfte verzichten. Emre Yesilova fehlte verletzt und Cihan Yilmaz saß eine Gelbsperre ab. Die Partie entwickelte sich wie von vielen zuvor erwartet. Die Gastgeber waren als Tabellenzweiter tonangebend, während RWA erst einmal darauf bedacht war, hinten sicher zu stehen. Der Plan ging auf, denn erst nach einer Viertelstunde kam ein gefährlicher Kopfball auf das Tor von Sascha Kirschstein.

In der 22. Minute fiel dann etwas überraschend der Ahlener Führungstreffer. Nach einer Hereingabe von Rouven Meschede stand Rene Lindner am zweiten Pfosten richtig und brachte sein Team im Stadion Rote Erde in Front. Knapp zehn Minuten später sorgte Hamadi Al Ghaddioui, der kurz zuvor den Ausgleich knapp verpasste, für das 1:1. Kirschstein rettete zunächst hervorragend und lenkte einen Schuss aus kürzester Distanz an die Latte, doch der zweite Ball landete nach einer Flanke beim Dortmunder Angreifer. Vor der Halbzeitpause hatte Laurenz Wassinger dann vom Elfmeterpunkt die große Chance auf das zweite Ahlener Tor, doch dein Versuch ging deutlich über das Gehäuse. Zuvor holte BVB-Schlussmann Dominik Reimann Aygün Yildirim von den Beinen geholt (36.).

Im zweiten Durchgang brauchte die Partie viel Anlaufzeit. Dortmund drückte, kam jedoch kaum zu gefährlichen Torchancen. Rot Weiss boten sich mit der Zeit immer wieder Konterchancen, doch auch die wurden unzureichend zu Ende gespielt. Die größte Chance hatte noch Yildirim, der nach 80 Minuten freie Bahn in Richtung Tor hatte, jedoch zu früh und überhastet abschloss. Auch dem BVB fiel in der Schlussphase nichts mehr ein, so dass es nach 90 Minuten beim gerechten Unentschieden blieb.


Rot Weiss Ahlen:

Kirschstein – Kayaoglu, Lindner, Meschede, Perschmann – Nieddu – Abdallah (53. Machtemes), Kallenbach, Waldoch (46. Waldoch), Yildirim – Wassinger (81. Tüter)

Borussia Dortmund U23:

Reimann – Schumacher (58. Bockhorn), Mainka, Zimmermann (58. Mejia Flores), Camoglu – Fritz – Arweiler, Eberwein, Hober (79. Hanke), Wassey – Al Ghaddioui

Tore:

1:0 Lindner (22.), 1:1 Al Ghaddioui (31.)

Gelbe Karten:

Machtemes, Witt / Bockhorn, Eberwein

Zuschauer:

595

Schiedsrichter:

David-Markus Koj