Wichtiger Heimsieg gegen Düsseldorf

Rot Weiss Ahlen hat im Kampf um den Klassenerhalt einen ganz wichtigen Heimsieg eingefahren. Gegen die U23 von Fortuna Düsseldorf traf Cihan Yilmaz im zweiten Durchgang zum späteren 1:0-Endstand. Ein verdienter Sieg, da RWA 90 Minuten lang sehr viel für diesen Sieg investierte. Trainer Erhan Albayrak rotierte, ließ unter anderem Christopher Heermann draußen und schickte Max Machtemes von Beginn an aufs Feld, der jedoch gegen Ende der ersten Halbzeit mit einer Oberschenkelverletzung raus musste. Rouven Meschede führte die Ahlener Elf erstmals als Kapitän auf den Platz.

Es dauerte lange, ehe es eine erste Torgelegenheit gab, doch Düsseldorfs Shunya Hashimoto setzte den Ball frei vor Sascha Kirschstein über das Tor (17.). Auf der anderen Seite brauchte unser Team 25 Minuten um erstmals richtig gefährlich in Erscheinung zu treten. Ein insgesamt sehr starker Emre Yesilova scheiterte aus spitzem Winkel an Fortuna-Keeper Lars Unnerstall (25.). Fünf Minuten später hatte Machtemes die nächste Chance zur Führung und wiederum nur Augenblicke danach klärte Fortuna einen Kopfball von Meschede kurz vor der Torlinie (31.). Von Düsseldorf war offensiv wenig zu sehen. So lief bereits der zweite Abschnitt und die 57. Minute, als Leander Goralski einen Kopfball neben das Ahlener Tor setzte.

Kurze Zeit später fiel das Tor des Tages. Zuerst war Bilal Abdallah mit einem Distanzschuss noch am guten Unnerstall gescheitert, doch dann brachte Aygün Yildirim eine Hereingabe in den Strafraum, die Cihan Yilmaz zum 1:0 über die Linie drückte (63.). Yildirim war es auch, der kurz darauf die mögliche Entscheidung auf dem Fuß hatte, jedoch Pech hatte und mit seinem Schuss nur den Innenpfosten traf (75.). Kurz vor Ende der Partie holte sich noch Nurettin Kayaoglu nach einem taktischen Foul die Gelb-Rote Karte ab. Düsseldorf wachte erst spät auf und warf in den letzten Minuten alles nach vorne. Die letzte Chance vergab Taylan Duman in der Nachspielzeit, als er freistehend den Ball am Tor vorbei schob. Wenig später war Schluss und die Erleichterung bei Mannschaft und Fans spürbar. Cihan Yilmaz mit dem Tor des Tages, eine vorbildliche Mannschaftsleistung und drei ganz wichtige Zähler.

Bereits am Mittwochabend geht’s im Wersestadion weiter. Dann ist der SC Wiedenbrück im Nachholspiel bei uns zu Gast. Anstoß ist um 19 Uhr.


Rot Weiss Ahlen:

Kirschstein – Kayaoglu, Sahin, Meschede, Waldoch – Kallenbach – Yesilova, Yilmaz, Machtemes (37. Abdallah) – Wassinger (70. Tüter), Yildirim (83. Lindner)

Fortuna Düsseldorf U23:

Unnerstall – Lucoqui (46. Galleski), Weiler (36. Berauer), Goralski, Lippold – Kinjo (74. Akca), Naciri, Duman – Ritter, Hashimoto, Lohmar

Tor:

1:0 Yilmaz (63.)

Gelbe Karten:

Yilmaz, Waldoch, Yesilova, Abdallah / Goralski, Lucoqui

Gelb-Rot:

Kayaoglu

Zuschauer:

503

Schiedsrichter:

Selim Erk