Freier Eintritt gegen Wiedenbrück!

Nur gemeinsam: Seit Monaten unser Motto für die Mission Klassenerhalt. Am 11. Februar findet das erste Pflichtspiel des Jahres statt. Zu Gast im Wersestadion ist dann der SC Wiedenbrück (Anstoß 14 Uhr). Zu dieser Partie laden wir alle Fans und Zuschauer kostenlos ein! Freier Eintritt für alle Besucher: Das ist bei einem Spiel in der vierthöchsten deutschen Liga nicht alltäglich. Rot Weiss Ahlen möchte damit den Schulterschluss in der gesamten Stadt und über die Grenzen Ahlens hinaus schaffen.

Ende Dezember konnten wir nach fast sechs Jahren das bedrohliche Insolvenzverfahren endlich erfolgreich zum Abschluss bringen. Die Schwierigkeiten, mit denen wir seit Jahren kämpfen, bleiben jedoch weiter bestehen. Die Einladung zum ersten Heimspiel des Jahres heißt daher nicht, dass wir finanziell wieder auf Rosen gebettet sind. Vielmehr soll es als großes Zeichen für einen gemeinsamen Neuanfang für die Sportstadt Ahlen dienen. Ohne den Insolvenzklotz am Bein möchten wir uns voll auf das Ziel Klassenerhalt konzentrieren und für dieses Vorhaben wollen und brauchen wir die Unterstützung aus ganz Ahlen und der Umgebung.

Um “Nur gemeinsam“ zu verdeutlichen wollen wir gegen Wiedenbrück so viele Zuschauer wie möglich im Wersestadion begrüßen. Das richtet sich vor allem an alle, die bisher nicht zu unseren treuen Stammpublikum gezählt haben. Bringt eure Nachbarn, Freunde, Schulkameraden und Arbeitskollegen am 11. Februar mit zu uns! Keiner zahlt einen Cent Eintritt und gemeinsam holen wir drei Punkte auf dem Weg zu unserem großen Ziel! Das Wersestadion ist am Spieltag ab 11 Uhr geöffnet. Es gibt auf Sitz- und Stehtribünen freie Platzwahl. Zudem findet bereits ab 11 Uhr im Vereinsheim im Stadion ein Frühschoppen statt.

 

#nurgemeinsam