shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0,00 
View Cart Check Out

Albayraks Heimpremiere gegen Kölner Auswärtsmacht

Am Sonntag (Anstoß 14:30 Uhr) beginnt für Erhan Albayrak seine Mission Klassenerhalt an der Werse. Zum ersten Heimspiel für unseren neuen Coach kommt dabei mit der U21 des 1. FC Köln ein Gegner, der unter der Woche ein deutliches Ausrufezeichen im Abstiegskampf setzen konnte. Am Mittwoch siegte die Mannschaft von Stefan Emmerling mit 5:0 in Sprockhövel und schob sich damit auf den zwölften Tabellenrang vor mit nunmehr sechs Zählern Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz. Ein wahrer Luxus im Abstiegskampf, sieht man der Tatsache ins Auge, dass RWA derzeit zehn Punkte zum rettenden Ufer fehlen. Doch für Erhan Albayrak ist das kein Problem: „Es ist nicht der 25. oder 26. Spieltag. Wir sind noch so früh in der Saison, das ist doch unser großer Vorteil in dieser Situation.“

In drei Trainingseinheiten hatte er Zeit, sich einen ersten Eindruck vom Team zu verschaffen. Da ihm nahezu alle Spieler am Sonntag zur Verfügung stehen, hat der Coach somit direkt zu Beginn die Qual der Wahl, wen er für das Heimduell gegen den FC ins Rennen schickt. Eines ist ganz klar: „Ich erwarte Kampf von der ersten bis zur letzten Minute“, stellte Albayrak von Anfang an klar. Wir dürfen also mehr als gespannt sein, wie sich unser Team mit dem Rücken zur Wand und gegen einen spielstarken und sehr selbstbewussten Gegner präsentiert. Trainer und Mannschaft dürften dabei gewarnt sein: Der 1. FC Köln ist auswärts in der Liga eine Macht, belegt den vierten Rang der Auswärtstabelle und gewann fünf der bisherigen sechs Auswärtsspiele. Dieses Team zu stoppen wird für alle Ahlener eine große Herausforderung, doch wenn jeder daran glaubt und alles rein wirft, dann werden wir die drei Punkte holen. Unterstützt unsere Mannschaft dabei und kommt am Sonntag zahlreich ins Wersestadion. Wir zählen auf EUCH, denn gerade jetzt im Abstiegskampf zeigt sich, wer wirklich Fan ist. Glückauf!

RWA auf Facebook
RWA auf Instagram
RWA-TV