shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0,00 
View Cart Check Out

Team soll sich auf Schalke beweisen

Rot Weiss Ahlen ist am Sonntag (15 Uhr) zu Gast bei der U23 des FC Schalke 04. Es ist der 14. Spieltag der Saison und unsere Mannschaft steckt mitten drin im Abstiegskampf. Nach dem Fall auf den letzten Tabellenplatz und der Trennung von Mircea Onisemiuc wird Interimstrainer Andree Kruphölter das Team am Sonntag betreuen und steht dabei nach zuletzt zehn Niederlagen vor einer mehr als kniffligen Aufgabe, die er dennoch voller Ehrgeiz mit seinen Spielern anpackt. Dabei nimmt der neue Coach die Akteure vor dem wichtigen Duell beim Tabellenvierzehnten aber auch in die Pflicht: „Die Mannschaft hat sehr gut trainiert und einen positiven Eindruck hinterlassen. Jetzt müssen die Spieler das auch im Spiel abrufen“, so Kruphölter.

„Wir wollen gegen Schalke gewinnen. Es wird Zeit, wieder dreifach zu punkten“, erklärt der 42-Jährige die einzig mögliche Marschrichtung nach vorne. Die Gastgeber werden jedoch ähnlich motiviert in das Spiel gehen, haben die Königsblauen doch schließlich die Chance, sich mit einem Dreier von den Abstiegsrängen ein Stück abzusetzen. Zuletzt gab es für das drittjüngste Team der Regionalliga drei Niederlagen in Folge. Außerdem sahen die Fans der Schalker U23 in den bisherigen Heimspielen erst einen Sieg ihrer Mannschaft, doch trotz dieser Werte liegt die Favoritenrolle eindeutig bei den Gastgebern. Unsere Jungs müssen zeigen, dass sie in diese Liga gehören, ganz einfach – und das am besten mit viel Unterstützung im Gästeblock. Stärkt dem Team in dieser schwierigen Situation den Rücken und begleitet Rot Weiss am Sonntag in die Mondpalast-Arena nach Wanne-Eickel, wo die Begegnung stattfindet. Nur gemeinsam! Glückauf!

RWA auf Facebook
RWA auf Instagram
RWA-TV