Hönicke unterstützt RWA-Reserve

Nach seinem Kreuzbandriss und einer mehrmonatigen Verletzungspause befindet sich der Ex-Ahlener Nils Hönicke derzeit wieder im Training bei Marco Antwerpen. Im Regionalligateam kann sich der 22-Jährige fit halten. Spielpraxis erhält der Mittelfeldspieler in den kommenden Wochen bei der zweiten Mannschaft in der A-Kreisliga. Von diesem Modell profitieren beide Seiten: Der Spieler kann sich an seiner alten Wirkungsstätte wieder für höhere Aufgaben empfehlen und der Verein erhält eine Verstärkung für die zweite Mannschaft, die dem Klub kein Geld kostet.