shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0,00 
View Cart Check Out

Rot Weiss will keine Stolpersteine finden

Stolpersteine nennt sich ein Projekt des Künstlers Gunter Demnig. Weltweit sind rund 50.000 dieser rund zehn Zentimeter großen Messingplatten auf Pflastersteinen und Gehwegen eingelassen, um an Opfer des Nationalsozialismus zu erinnern. Zehn dieser Stolpersteine befinden sich in Erndtebrück, wo unsere Mannschaft am Dienstagabend (19:30 Uhr) zum 10. Spieltag antritt. Für beide Oberliga-Aufsteiger geht es um Punkte für den Klassenerhalt und gerade die Spieler von Marco Antwerpen hoffen, auf keine Stolpersteine beim Spiel in Erndtebrück zu stoßen. Antwerpen möchte mit einem Auswärtssieg gerne den Abstand zum Tabellenvorletzten vergrößern, während der TuS den ersten Heimsieg der Saison anpeilt.

In den bisherigen Heimspielen gab es erst einen Punkt für die Elf von Florian Schnorrenberg, während Rot Weiss in drei Auswärtsspielen vier Zähler holte. Die Favoritenrolle gibt das Ahlener Trainergespann dennoch ab und erwartet ein Duell auf Augenhöhe. Wie schwer man sich auf dem kleinen Kunstrasen-Spielfeld tun kann, erlebte man in Ahlen schließlich in der Vorsaison, als es auswärts eine Niederlage mit sieben Gegentoren gab. Die Partie ist allerdings Vergangenheit und diesmal wird in der englischen Woche ein anderes Ahlener Team auf dem Platz stehen, um sich mit einem Sieg weiter Luft im Kampf um den Ligaverbleib zu holen.

Während unser Team am Wochenende spielfrei hatte, gelang dem TuS Erndtebrück ein überraschender Punktgewinn beim 1:1 in Lotte. Damit dürfte jedem klar sein, wie schwierig diese Aufgabe im Pulverwaldstadion wird. Ob Felix Backszat wieder mit dabei sein kann, entscheidet sich erst kurz vor Spielbeginn. Der Kapitän konnte das Training wieder aufnehmen, jedoch ist es fraglich, ob es für die 90 Minuten auf dem Kunstrasen reichen wird. Wir hoffen, dass trotz des Termins einige Ahlener Fans die Reise auf sich nehmen, um mit unserem Team gemeinsam auf Punktejagd zu gehen. Am Dienstag um 19:30 Uhr.

Adresse: Pulverwaldstadion, Jahnstraße 6, 57339 Erndtebrück