shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0,00 
View Cart Check Out

Rot Weiss empfängt den BVB und Großkreutz

Rot Weiss Ahlen empfängt morgen Abend (Dienstag, 19:30 Uhr) im Wersestadion Borussia Dortmund. Auch wenn es die U23-Mannschaft des Bundesligisten ist, macht diese Begegnung mächtig Laune. Vor allem, da unser Team endlich den ersten Saisonsieg einfahren konnte. Nach dem 2:1-Erfolg beim FC Kray geht Ahlen mit Selbstvertrauen und als Tabellenelfter in die Begegnung gegen den BVB, der einen Fehlstart hingelegt hat. Mit nur einem Punkt aus vier Spielen befindet sich der Drittliga-Absteiger auf einem enttäuschenden 17. Platz und peilt jetzt natürlich den ersten Saisonsieg an.

 

Personell kann Marco Antwerpen weiterhin auf nahezu alle Spieler zurückgreifen. Timo Achenbach befindet sich weiter im Aufbautraining. Die Mannschaft um Kapitän Felix Backszat will unter Flutlicht nachlegen und nun auch den ersten Heimsieg einfahren. Der 5. Spieltag verspricht ein spannendes und intensives Duell. Der Druck liegt dabei auf den Gästen aus Dortmund. Die Elf von Coach David Wagner, in der Kevin Großkreutz derzeit Spielpraxis sammelt und auch in Ahlen auflaufen soll, steht unter Zugzwang. Ein fünftes siegloses Spiel in Folge möchte man beim hoch gehandelten BVB unbedingt vermeiden. Zuletzt fiel beim 1:1 gegen Lotte der Dortmunder Ausgleich erst in der Nachspielzeit.

 

Rot Weiss geht mit viel Selbstbewusstsein in die 90 Minuten. Nicht nur die Gesamtbilanz gegen den BVB II spricht für Ahlen (8 Spiele, 5 Siege), sondern auch der Aufschwung nach dem Erfolg in Essen-Kray. Der ganz große Druck vor dem ersten Ligasieg ist weg, was jedoch keinesfalls bedeutet, dass sich irgendjemand auf diesen ersten Erfolg ausruhen kann. Nur mit 100% Leidenschaft und Einsatz kann der Heimsieg gegen die Borussia gelingen. Da der BVB reichlich Fans mitbringen wird, setzen wir voll auf die Rückendeckung unserer Heimfans. Kommt zahlreich, unterstützt das Team und lasst uns gemeinsam den nächsten Dreier holen. Glückauf!

 

Die Kassen öffnen um 18 Uhr. Die August-Kirchner-Straße wird ab morgen Nachmittag gesperrt sein. Zum Stadion wird bitte die Umleitung über die Dolberger Straße, Sachsenstraße, Wittekindstraße benutzt.

RWA auf Facebook
RWA auf Instagram
RWA-TV