Trainingsauftakt bei Rot Weiss

Am Sonntagmittag bat Marco Antwerpen gemeinsam mit seinem neuen Co-Trainer Uwe Peters zur ersten Trainingseinheit der Saison 2015/2016. Nach nur zwei kurzen Wochen Sommerpause, wovon die ersten Tage noch den Aufstiegsfeierlichkeiten zum Opfer fielen, beginnt am sofort die Mission Regionalliga. Rund 80 Fans versammelten sich auf der Haupttribüne im Wersestadion, als die Kicker den Betrieb wieder aufnahmen. Mit dabei waren auch insgesamt sechs Neuzugänge:

Felix Bechtold und Michael Wiese (Westfalia Rhynern), Hasan Bastürk (U19), Benjamin Kolodzig (SV Lippstadt 08), Cihan Bolat (Arm. Bielefeld II) und Nico Lenz (Westfalia Wickede), der aufgrund eines kürzlich erlittenen Kreuzbandrisses noch bis zum Winter zuschauen muss. Daniel Schaffer, Sören Stauder und Lennard Warweg waren noch im verlängerten Urlaub. Nur 63 Tage nach seinem Innenbandriss und Kreuzbandanriss gab sogar Sebastian Stroemer sein schnelles Comeback und stand wieder auf dem Platz. Bei bereits sommerlichen Temperaturen ließen Trainerteam und Spieler den Ball locker rollen. Für ein Trainingsspielchen waren auch noch nicht genügend Spieler an Bord. „4-5 Neue sollen noch kommen“, kündigte Joachim Krug als Sportlicher Leiter an. Das Abenteuer Regionalliga hat begonnen.

Das Foto zeigt oben von links: Trainer Marco Antwerpen, Michael Wiese, Cihan Bolat, Felix Bechtold, Co-Trainer Uwe Peters. Unten von links: Benjamin Kolodzig und Hasan Bastürk 

Auftakt 2 Auftakt 3 Auftakt 4 Auftakt 5