Christopher Heermann bleibt Ahlener

Christopher Heermann, Abwehrchef und stellvertretender Mannschaftskapitän, hat seinen Vertrag bei Rot Weiss Ahlen bis zum 30.06.2016 verlängert. Der 26-Jährige brachte es in der zurückliegenden Aufstiegssaison auf 32 Einsätze, wovon er in 31 Fällen über die gesamten 90 Minuten auf dem Feld stand. Mit seinem Siegtor am vorletzten Spieltag gegen Zweckel ebnete Heermann den Weg zum Regionalliga-Aufstieg für sein Team. „Ich habe mich für Rot Weiss Ahlen entschieden, weil ich weiß, was ich an diesem Club habe und welchen Stellenwert ich im Umfeld des Vereins genießen darf. Wir haben eine fantastische Saison gespielt, hatten überragende Fans im Rücken und ich will gerne weiterhin ein Bestandteil dieses klasse Projekts sein und gemeinsam die nächste Aufgabe in der Regionalliga meistern. Ich habe ehrlich gesagt nie einen Gedanken an einen Wechsel verschwendet“, so der frühere Dortmunder.