shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0,00 
View Cart Check Out

1:3 gegen Viertligist Lotte

Ein schönes Zusammenspiel zwischen Felix Backszat und Julius Richter, an dessen Ende Kapitän Backszat zum zwischenzeitlichen Ausgleich traf, blieb am Dienstag der einzige Ahlener Treffer im Test gegen Regionalligist SF Lotte. Der ambitionierte Viertligist, der am vergangenen Wochenende zum Ligastart 1:1 bei RW Essen spielte, ging nach sieben Minuten durch Bernd Rosinger in Führung. Nach dem Ausgleich (29.) erhöhte Lotte noch vor der Pause auf 1:2 durch Jesse Weissenfels (41.). Nach dem Seitenwechsel war es dann erneut Rosinger mit dem 1:3 (51.). Danach überließen die Gäste Ahlen den Ball und Rot Weiss kam zu guten Chancen, doch Stratacis traf den Pfosten (58.) und der Schlenzer von Backszat ging Zentimeter vorbei (78.). Testspieler Manuel Greshake durfte knapp eine Stunde mitwirken. Das letzte Testspiel vor Saisonbeginn steigt am Samstag im Rahmen der Saisoneröffnung. Dann empfängt unser Team um 15 Uhr im Wersestadion den SV Uedesheim.

Rot Weiss Ahlen:
Stauder – Greshake (56. Stroemer), Heermann, Rudziński (56. Lindner), Achenbach (81. Lehmann) – Warweg (76. Yildirim), Stratacis, Gültekin, Richter (56. Schaffer) – Ivancicevic (56. Vasiliou), Backszat (78. Weber)

Tore:
0:1 Rosinger (7.), 1:1 Backszat (29.), 1:2 Weissenfels (41.), 1:3 Rosinger (51.)

RWA auf Facebook
RWA auf Instagram
RWA-TV