RWA verabschiedet Marco Stiemke

Mit Marco Stiemke verlässt uns ein wertvoller und äußerst geschätzter Mitarbeiter. Über  10 Jahre hat Marco uns mit Informationen,Bildmaterial ,Spielberichten und immer wieder mit originellen Stories und tollen Highlights versorgt und überrascht. Es war nie langweilig oder müßig seinen Texten und Bildern zu folgen.

Marco begann seine Tätigkeit im April 2010 bei einem Heimspiel gegen Alemannia Aachen.  Im gleichen Jahr musste Rot-Weiss Ahlen Insolvenz beantragen.

Trotz dieser widrigen Umstände blieb Marco als Ehrenamtlicher Helfer und Fan bei uns. Er baute eine bis heute existierende Medien und Presseabteilung auf. Besonders erwähnenswert ist unsere von ihm gestaltete Vereinswebsite. Seine Herzensangelegenheit war unter anderem unsere  Stadionzeitung. Diese belegte in einem Ranking  2017 der Oberligavereine einen hervorragenden dritten Platz.

Marco war bei Wind und Wetter in den letzten 10 Jahren bei jedem Heimspiel und fast bei allen Auswärtspartien. Jedes Tor wurde sekundenschnell auf Facebook und Website veröffentlicht, nebst Aufstellungen und brandaktuelle Info´s  am Spieltag.

50.000 Beiträge  10.000 Fotos  sind eine Bilanz die sich sehen lassen kann.

Mit schwerem Herzen müssen wir  Marco Stiemke auf  seinem Wunsch ziehen lassen. Vorstand und Aufsichtsrat sowie die gesamte Rot-Weiss Ahlen Familie wünschen dir auf all deinen Wegen Glück,Zufriedenheit und Gesundheit.

Als Erinnerung überreichen wir dir ein Trikot mit der 10 für 10 erfolgreiche Jahre Rot-Weiss Ahlen

Dirk Neuhaus
1.Vorsitzender