Leon Benning fällt monatelang aus

Mit Beginn der Vorbereitung wurde Leon Benning aus unserer U19 zur ersten Mannschaft befördert, so dass er in dieser Saison fester Bestandteil der Regionalligamannschaft ist. Allerdings hat sich Leon kürzlich beim Vorbereitungsspiel in Meinerzhagen schwer verletzt, wo er nach einem Zusammenstoß im Kunstrasen hängen blieb. Aufgrund einer starken Schwellung war eine frühere Diagnose nicht möglich. Nun ist klar, dass sich Leon einen Kreuzbandriss im rechten Knie sowie einen Außenmeniskusriss und einen Innenmeniskusanriss zugezogen hat. Er wurde bereits erfolgreich im Universitätsklinikum Münster operiert, wird jedoch mindestens bis zum kommenden Frühjahr ausfallen. Wir wünschen Leon gute Besserung und einen schnellen Weg zurück auf den Platz.