Romario Wiesweg wechselt zu RWA

Rot Weiss Ahlen verpflichtet Romario Wiesweg vom TuS Haltern. Er erhält bei RWA einen ligaunabhängigen Einjahresvertrag. Der 25-Jährige ist im zentralen Mittelfeld zu Hause, kann aber zwischen der Abwehr und Offensive alle Positionen abdecken. Romario Wiesweg wurde im Nachwuchsbereich des SC Preußen Münster ausgebildet. Über den Westfalenligisten SpVgg Vreden fand er 2018 den Weg zum TuS Haltern, wo er in der diesjährigen Regionalligasaison als Leistungsträger 24 Pflichtspiele über die volle Spielzeit absolvierte.

„Mit Romario haben wir einen Spieler verpflichtet, der in den letzten zwei Jahren den Sprung von der Westfalenliga bis in die Regionalliga geschafft hat und dort aus der Stammformation des TuS Haltern nicht wegzudenken war. Diese Entwicklung kann er hoffentlich in Ahlen fortsetzen. Wir sind davon überzeugt, dass er eine wichtige Rolle in unserer Mannschaft spielen kann,“ so unser Sportlicher Leiter Joachim Krug. Romario Wiesweg kommentiert seinen Wechsel an die Werse wie folgt: „Rot Weiss Ahlen verfolgt klare Ideen und geht einen Weg, der mir persönlich sehr gefällt. Ich freue mich natürlich auf das neue Umfeld, das Team und auf das Wersestadion, in dem es sehr viel Spaß macht als Spieler aufzulaufen. Viele Jungs aus der Mannschaft kenne ich teilweise schon seit Jahren und entsprechend groß ist meine Vorfreude auf die neue Saison mit Ahlen.“ #nurgemeinsam