RWA-Spieler besuchen Wadersloher Jugendteams

In dieser Woche ist Wadersloh gleich zweimal das Reiseziel von Rot Weiss Ahlen. Am Freitagabend (19:00 Uhr) empfängt A-Ligist TuS Wadersloh unser Oberligateam zum Kreispokal-Halbfinale. Doch bereits im Vorfeld waren wir zu Besuch bei der Nachwuchsabteilung des TuS Wadersloh. Die Spieler Giuliano Nieddu, Akil Cömcü und unser Leiter Medien & Kommunikation Marco Stiemke überraschten die zwei Teams der E-Junioren beim Training. Die Kids waren natürlich begeistert, als die drei Gäste aus der Oberliga die Hallenschuhe auspackten und mit den Jungs eine Runde kickten. „So viele Gegenspieler haben wir sonst nie um uns herum“, suchte Nieddu bei dem lockeren Spielchen nach einer Erklärung, warum ein eigener Torerfolg ausblieb. „Aber es hat großen Spaß gemacht, die Kids waren super drauf und haben uns kaum eine Chance gelassen“, so Stiemke. Bevor es danach wieder in Richtung Ahlen ging, wurden die Trainer und Spieler mit Freikarten zu einem unserer Heimspiele im kommenden Jahr eingeladen. Spätestens dann gibt es ein Wiedersehen, wenn die E-Junioren die Mannschaften als Einlaufskids begleiten dürften. Ein paar der Jungs werden aber vielleicht auch schon am Freitagabend dabei sein, wenn es zum Pokalduell in Wadersloh kommt. #nurgemeinsam