Unbequeme Aufgabe am 4. Spieltag

Nach dem intensiven Pokalduell beim SC Roland bleibt für unsere Mannschaft nur wenig Zeit für die Regeneration. Am Sonntag (Anstoß 15:00 Uhr) wartet auswärts beim 1. FC Kaan-Marienborn eine schwierige Aufgabe auf Trainer Christian Britscho und seine Jungs, doch nach drei Pflichtspielsiegen in der noch jungen Saison, reist unser Team mit breiter Brust und klarer Zielsetzung in den Siegener Stadtteil Kaan-Marienborn. Dort empfängt die beste Offensive der Oberliga (9 Tore) die bisher stärkste Defensive (2 Gegentore). Diese Defensivstärke will unsere Mannschaft auch am Sonntag ausspielen und im Gegenzug offensiv ähnlich überzeugend zum Erfolg kommen, wie im vergangenen Heimspiel gegen Rhynern.

Doch nicht nur aufgrund der Angriffsstärke der Hausherren wartet auf unsere Elf eine unbequeme Aufgabe. Der aktuell Tabellenzweite ist als Regionalliga-Absteiger einer der Top-Favoriten auf den sofortigen Wiederaufstieg und geht auch deswegen als Favorit in die Partie. Zum Vorteil wird bei den Känern oftmals auch der heimische Kunstrasenplatz, der nicht jedem Kontrahenten liegt. Nichtsdestotrotz reist unser Team Sonntag selbstbewusst und mit dem Ziel, einen Auswärtssieg zu holen, in den Süden von NRW. Denn auch wenn eine Aufgabe unangenehm und schwierig erscheint – erfolgreich meistern lässt sie sich dennoch. #nurgemeinsam

Die Adresse für alle Autofahrer lautet: Im Breitenbachtal, 57074 Siegen