“Für uns wie ein Ligaspiel“

Am Donnerstag findet für unsere Mannschaft die erste Runde im heimischen Kreispokal statt. Während man in der Vergangenheit zu Beginn dieses Wettbewerbs meist auf Vereine aus der Kreisliga traf, wartet diesmal bereits zum Start der schwierigste aller möglichen Gegner. Es geht zum SC Roland, wo am Donnerstag um 19:00 Uhr der Anstoß erfolgt. Vom Niveau her sind die Gastgeber, aktuell auf dem zweiten Platz in der Westfalenliga, nahezu vergleichbar mit einem Kontrahenten aus der Oberliga.

Das bestätigt auch Sebastian Stroemer, der bis Sommer 2018 für den SCR spielte: „Möglicherweise spielt Roland schon kommende Saison wieder in der Oberliga. Sie sind sehr spielstark und gerade auf dem Kunstrasen zuhause häufig schwer zu stoppen. Was unsere Vorbereitung auf das Spiel und den Gegner betrifft, so ist dieses Pokalduell für uns wie ein Ligaspiel. Wir müssen absolut konzentriert an die Aufgabe gehen und wollen Roland mit einer guten Leistung aus dem Pokal werfen.“ Die Adresse lautet: Vorhelmer Straße 441, 59269 Beckum #nurgemeinsam