Mannschaft hofft auf den perfekten Start

Am 2. Spieltag reist unsere Mannschaft zum TuS Ennepetal ins Bremenstadion. Dort wird unser Team Sonntag (15:00 Uhr) versuchen, dem Auftaktsieg einen weiteren Dreier folgen zu lassen. Der perfekte Saisonstart mit zwei Siegen – das erklärte Ziel von Christian Britscho und seinen Jungs. Würden wir uns jetzt bereits in einem späteren Zeitpunkt der Saison befinden, so wäre die Begegnung gegen Ennepetal das absolute Topspiel des Spieltages. Immerhin empfängt der TuS als Tabellenführer unseren RWA, den Ligadritten. Doch nach erst einen Spieltag ist die Aussagekraft der Tabelle natürlich noch überschaubar.

Dennoch zeigte der erste Spieltag bereits, dass mit dem TuS Ennepetal in ähnlicher Weise zu rechnen sein könnte, wie in der Vorsaison, als man eine überragende Hinrunde spielte und erst in der Rückrunde tabellarisch durchgereicht wurde. Zum Auftakt in Erndtebrück gewannen die Jungs von Trainer Alexander Thamm mit 5:3. Gerade auf die Ahlener Defensive kommt also ausreichend Arbeit zu, während die drei Gegentore zugleich auch die vermeintlichen Schwächen der Gastgeber aufzeigen. Christian Britscho zur Partie: „Ennepetal hat eine körperlich sehr robuste Mannschaft, die über ein starkes Umschaltspiel verfügt und gegen die man gerade defensiv immer in der eigenen Ordnung stehen muss, da sich die offensiven Qualitäten schon im ersten Spiel deutlich gezeigt haben.“ Beim Personal steht Britscho das gleiche Team wie in der Vorwoche zur Verfügung.

Wer unser Team im Fanbus begleiten möchte, kann sich noch kurzfristig per E-Mail unter info@gegengerade-ahlen.de anmelden. Die weiteren Infos bekommt ihr danach zugeschickt. Die Adresse für alle PKW-Fahrer: Bremenplatz 33, 58256 Ennepetal. #nurgemeinsam